26 August 2016

Der Besuch der Rechtsreferendare aus Berlin

Am Donnerstag, 25. August 2016, haben die Referendare aus dem Oberlandesgericht in Berlin unsere Kanzlei besucht. Während ihres Aufenthalts in Krakau hatten die jungen deutschen Juristen eine Möglichkeit, die Arbeit des polnischen Rechtsanwalts in Praxis zu sehen und sich mit den reichen, beruflichen Erfahrungen unserer Mitarbeiter bekannt zu machen.

Am Donnerstag, 25. August 2016, haben die Referendare aus dem Oberlandesgericht in Berlin unsere Kanzlei besucht. Während ihres Aufenthalts in Krakau hatten die jungen deutschen Juristen eine Möglichkeit, die Arbeit des polnischen Rechtsanwalts in Praxis zu sehen und sich mit den reichen, beruflichen Erfahrungen unserer Mitarbeiter bekannt zu machen.

Zu Beginn des Treffens hat Herr Michał Sikora, der Partner der Kanzlei Budzowska Fiutowski und Partner, unseren Gästen von den Spezialisierungsbereichen und von der Funktionierung der Kanzlei erzählt. Er hat die Besonderheiten und die charakteristischen Aspekte seines Berufs als Rechtsanwalt besprochen. Für unsere Gäste war es hochinteressant, dass es in Polen zwei Rechtsanwaltskammern gibt, was in Vergleich zu dem deutschen Rechtssystem sehr untypisch ist. Herr Sikora hat auch seine Erfahrungen dargestellt, die er während langjährigen Praxis als Gesellschaft – und Handelsrecht Experte gesammelt hat. Er hat vor allem Wert auf die internationale Kontakte und Zusammenarbeit mit den Juristen aus der ganzen Welt gelegt, die heutzutage nicht mehr aus der Arbeit des Rechtsanwalt wegzudenken sind.

Die Kanzlei Budzowska Fiutowski und Partner ist auf dieser Ebene sehr aktiv, indem wir viele Projekte unterstützen, die den jungen Juristen die internationale Entfaltung ermöglichen. Ein gutes Beispiel dafür ist der Besuch unserer Gäste aus Berlin.

Danach haben sich die Referendare mit dem Rechtsanwalt Michał Krzanowski getroffen, der sich in Entschädigungssachen spezialisiert. Unsere Gäste waren besonders an die Aktivität von Frau Jolanta Budzowska in der Organisation PEOPIL (Pan-European Organisation of Personal Injury Lawyers), in der die sich mit den Entschädigungssachen befassenden Juristen aus ganz Europa vereinigt sind. Viele Fragen und Bemerkungen haben die gütlichen Einigungen betroffen, sowohl im polnischen als auch im deutschen Rechtssystem.

Als letzter Punkt des Besuchs haben wir unseren deutschen Freunden das Gebäude der Kanzlei gezeigt, sodass sie sehen können, wie unsere Firma in Praxis funktioniert.
Wir hoffen, dass während der Zeit in der Kanzlei Budzowska Fiutowski und Partner unsere Gäste viel Neues über den polnischen und internationalen Markt der juristischen Personalberatung erfahren haben.

Andere

Andere 13.05.2019

Die PEOPIL Tourismus- und Verkehrsunfällen-Konferenz / ärztliche Behandlungsfehler in Polen

Diesmal fast "über die Grenze", denn vom 9. bis 10. Mai 2019 fand in Frankfurt eine jährliche Konferenz..

Andere 16.04.2019

Young Lawyers, junge BFP-Juristen erobern Europa

Am 29. März 2019 vertraten Gabriela Lenarczyk und Karolina Mazur die BFP-Kanzlei auf der Jahrestagung..

Veranstaltungen im Büro 30.01.2019

Frau Jolanta Budzowska unter den einflussreichsten Anwälten in Polen!

Die Tageszeitung Dziennik Gazeta Prawna veröffentlichte eine Rangliste der 50 einflussreichsten Anwälte..

Andere 22.10.2018

Eurojuriskongress in Dubai

Eurojuris International vereint fast 5.000 Anwälte von 600 renommierten Anwaltskanzleien in 50 Ländern..

Veranstaltungen im Büro 19.10.2018

Die 19. Europäische Verkehrsrechtstage 2018, 4-5.10.2018 – das IETL

Die diesjährige Konferenz des Instituts für Europäisches Verkehrsrecht (IETL) fand in Neapel statt. Das..

Andere 27.09.2018

PEOPIL-Konferenz, 6-8 September 2018

Die jährliche PEOPIL-Konferenz (Pan European Organisation of Injury Lawyers) wurde dieses Mal in Frankreich..

Andere 22.04.2015

DAS GERICHTSVERFAHREN BETREFFEND „DER NOTLANDUNG DES POLNISCHEN FLUGKAPITÄNS TADEUSZ WRONA” WURDE BEENDET!

In den USA wurde der Prozess um die Entschädigung für Passagieren Boeing 767 beendet. Boeing 767, der..

Andere 12.01.2015

Die Regierung hat die Richtlinien des Entwurfs vom Gesetz zur Unterstützung vom ADR (außergerichtliche Beilegung von Rechtsstreitigkeiten) angenommen – der BFP-Partner, Herr Rechtsberater Benedykt Fiutowski hat an der Legislationsarbeiten teilgenommen.

Die Regierung hat die Richtlinien des Entwurfs vom Gesetz zur Unterstützung vom ADR (außergerichtliche..

Andere 14.11.2014

DIE KANZLEI BFP AM 6. KONGRESS DES INSOLVENZ- UND REPARATURRECHTS INSO 2014

Am 4. November 2014 fand der 6. Polnische Kongress des Insolvenz- und Reparaturrechts statt, der vom..

Andere 05.12.2013

Das für die Bank günstige Urteil im Währungsoptionenstreit

Am 19. November 2013 hat das Berufungsgericht (Sąd Apelacyjny) in Katowice die Stellungnahme der Kanzlei..

Andere 13.05.2019

Die PEOPIL Tourismus- und Verkehrsunfällen-Konferenz / ärztliche Behandlungsfehler in Polen

Diesmal fast "über die Grenze", denn vom 9. bis 10. Mai 2019 fand in Frankfurt eine jährliche Konferenz..

Andere 16.04.2019

Young Lawyers, junge BFP-Juristen erobern Europa

Am 29. März 2019 vertraten Gabriela Lenarczyk und Karolina Mazur die BFP-Kanzlei auf der Jahrestagung..

Veranstaltungen im Büro 30.01.2019

Frau Jolanta Budzowska unter den einflussreichsten Anwälten in Polen!

Die Tageszeitung Dziennik Gazeta Prawna veröffentlichte eine Rangliste der 50 einflussreichsten Anwälte..

Andere 22.10.2018

Eurojuriskongress in Dubai

Eurojuris International vereint fast 5.000 Anwälte von 600 renommierten Anwaltskanzleien in 50 Ländern..

Veranstaltungen im Büro 19.10.2018

Die 19. Europäische Verkehrsrechtstage 2018, 4-5.10.2018 – das IETL

Die diesjährige Konferenz des Instituts für Europäisches Verkehrsrecht (IETL) fand in Neapel statt. Das..

Andere 27.09.2018

PEOPIL-Konferenz, 6-8 September 2018

Die jährliche PEOPIL-Konferenz (Pan European Organisation of Injury Lawyers) wurde dieses Mal in Frankreich..

Andere 22.04.2015

DAS GERICHTSVERFAHREN BETREFFEND „DER NOTLANDUNG DES POLNISCHEN FLUGKAPITÄNS TADEUSZ WRONA” WURDE BEENDET!

In den USA wurde der Prozess um die Entschädigung für Passagieren Boeing 767 beendet. Boeing 767, der..

Andere 12.01.2015

Die Regierung hat die Richtlinien des Entwurfs vom Gesetz zur Unterstützung vom ADR (außergerichtliche Beilegung von Rechtsstreitigkeiten) angenommen – der BFP-Partner, Herr Rechtsberater Benedykt Fiutowski hat an der Legislationsarbeiten teilgenommen.

Die Regierung hat die Richtlinien des Entwurfs vom Gesetz zur Unterstützung vom ADR (außergerichtliche..

Andere 14.11.2014

DIE KANZLEI BFP AM 6. KONGRESS DES INSOLVENZ- UND REPARATURRECHTS INSO 2014

Am 4. November 2014 fand der 6. Polnische Kongress des Insolvenz- und Reparaturrechts statt, der vom..

Andere 05.12.2013

Das für die Bank günstige Urteil im Währungsoptionenstreit

Am 19. November 2013 hat das Berufungsgericht (Sąd Apelacyjny) in Katowice die Stellungnahme der Kanzlei..